Gegen Zensur und Gleichschaltung

Ich will die Leiden der Infizierten und die Trauer um die Verstorbenen nicht kleinreden! Nein! Jeder einzelne zählt! Kein Zweifel daran, das öffentliche Leben lahm zu legen. Die Menschen zu isolieren, auch die, in Regionen mit geringen Fallzahlen. Auch die, die nicht in Regionen waren, in denen das Virus seinen Anfang genommen hat. Abschottung innerhalb des Landes und zu anderen Ländern. Aussperrung des Tourismus und damit Trockenlegung ganzer Wirtschaftszweige! Mundtot werden diejenigen gemacht, die eine Einordnung versuchen. Egal ob vom Fach oder nicht! Da vertritt ein Facharzt für Lungenheilkunde eine abweichende Meinung und schon wird geschrien: „Hört nicht auf ihn! Das ist die Meinung eines Verwirrten, eines Außenseiters!“ Die gleichgeschaltete Masse schaut voll froher Erwartung auf die so herbeigesehnte „Ausgangssperre“. Die offenbar einzige Möglichkeit, diese Seuche einzudämmen. Wer dagegen spricht, nimmt den Tod von vielen weiteren Menschen bewusst in Kauf! Ich blicke zurück auf den „Diesel-Skandal“. Da wurde betrogen! Ja! Dieser Betrug verdient seine gerichtliche Abarbeitung! Dieser Betrug verdient möglicherweise auch, dass die Politik daraus Schlüsse zieht. Es ändert aber nichts daran, dass die Diesel-Technologie gut genug ist, um Sie nicht pauschal zu verteufeln und weiter an und mit ihr zu arbeiten! Mundtot wurde jeder gemacht, der dies versuchte, in die Diskussion einzubringen. Jeder, der zaghaft darauf hinwies, dass Elektromobilität allein mit batteriebetriebenen Fahrzeugen nicht funktionieren wird, das andere Technologien auch weiterentwickelt werden sollten, auch die Dieseltechnologie, wurde niedergeschrien: „Hört nicht auf ihn! Das ist die Meinung eines Verwirrten, eines Außenseiters!“ Die gleichgeschaltete Masse schaut voll froher Erwartung auf das „batteriebetriebene Auto“. Die offenbar einzige Möglichkeit, auf den „Diesel-Skandal“ zu reagieren. Wer dagegen spricht, ist ein willfähriger Gefolgsmann der ewig gestrigen Automobilindustrie. Haben wir Menschen denn nichts gelernt? Ist es wirklich so einfach, uns vom selbständigen und kritischen Denken fern zu halten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s