Corona. Noch Fragen? (3)

http://www.achgut.com vom 08.09.2020

Die gegenwärtige Corona-Panik wird mit allerlei Zahlen befeuert, die nicht ins Verhältnis gesetzt werden oder es werden extreme Einzelfälle geschildert, die nicht repräsentativ sind. Andere Zahlen fallen einfach unter den Tisch, obwohl sie Anlass zu Optimismus gäben.

Eine Einordnung findet selten statt, ein Vergleich mit den Folgen anderer Krankheiten und alltäglicher Risiken unterbleibt. Auf diese Weise werden viele Menschen in Angst gehalten. Achgut.com leistet daher ab sofort mit kurzen, knappen Zahlen, Grafiken und Vergleichen Aufklärung. Alle Zahlen stammen aus allseits akzeptierten Quellen.

Heute geht es um den Anteil von Covid-19-Erkrankten am Krankenstand. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat dazu die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ihrer rund 5,3 Millionen versicherten Erwerbstätigen aus dem ersten Halbjahr 2020 ausgewertet. Der Höchststand war im April mit 0,68 Prozent erreicht, am Ende des Halbjahres im Juni waren es nur noch 0,21 Prozent. Für eine Krankheit, die Medien und Politik wie keine andere bestimmt, ist das, verglichen mit Krankheiten, die weitaus weniger öffentliche Beachtung genießen, ein bemerkenswert geringer Wert. Sehr viel stärker fällt beispielsweise der Anteil der psychischen Diagnosen im ersten Halbjahr 2020 mit fast 20 Prozent (18,74) ins Gewicht.

Die Quelle dieser Zahlen finden Sie auch hier auf den Seiten der Techniker Krankenkasse.

Diese Zahlen stellen die Verhältnismäßigkeit der angeordneten Maßnahmen infrage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s