Wie die WHO ihre Meinung im Laufe der Zeit anpasst

Die Weltgesundheits-Organisation ändert gerne ihre Definitionen um sie den eigenen Zielen anzupassen. 2009 gab es die grundlegende Änderung, die die Bedingung aufhob, dass es eine Pandemie nur dann gibt, wenn ein hohes Todesrisiko besteht. Das ist seither nicht mehr nötig, es reicht, dass sich viele infizieren können. Im Vorjahr wurde dann zwei Mal die Definition […]

Wie die WHO ihre Meinung im Laufe der Zeit anpasst

Kommentar verfassen