Ein Kommentar zu „Der erwachende Faschismus | LAUFPASS.com

  1. Nicht schlecht! Aber was nützt es, wenn man kurz vor der Ziellinie das Handtuch wirft? Der Kapitalismus wurde 1917 in Rußland beseitigt, um eine gerechte Gesellschaft aufzubauen – trotz aller inneren und massiver äußerer Widerstände: Es gelang! Der Faschismus (die bisher extremste Erscheinungsform des Kapitalismus) wurde 1945 im Osten Deutschlands beseitigt – trotz aller innerer und äußerer Widerstände: Es gelang! Doch wie der Autor, Boris Wu, richtig erkannt hat – nicht bis zu letzten Konsequenz!
    Als erstes auf deutschem Boden erhob der Faschismus in Westdeutschland wieder seine blutige Schnauze (furchtbare Richter und Anwälte, Nazi-Lehrer, HIAG, Kommunistenverfolgung usw. waren der Beweis!) Und dieses Scheitern hatte seine Vorläufer in Deutschland bei der gescheiteren Novemberrevolution, wo „vergessen“ wurde, die Kapitalisten ökonomisch zu entmachten und zu enteignen.
    Auch in der UdSSR war man nach 1956 vom richtigen Weg abgekommen. Chruschtschow hat’s vorgemacht: Verbrüderung mit „dem Klassenfeind“ und danach ging’s bergab (nicht für Chruschtschow und die Seinen, sondern für das Volk, um dessentwillen die Revolution 1917 stattgefunden hatte!)….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s